Ganztagesgruppe (GT)

 

Inhalte

In der Ganztagesgruppe werden ca. 18 Kinder im Alter von 3-7 Jahren betreut.

Von Mo-Fr können die Kinder ab 7.15 Uhr in die Einrichtung gebracht werden.

In der Freispielzeit hat das Kind die Möglichkeit selbstständig und frei zu spielen. Die Erzieher/Innen gehen in dieser Zeit Ihren Tätigkeiten nach, wie z.B. Frühstückszubereitung, Raumpflege, Festvorbereitungen, jahreszeitliches Gestalten, wo die Kinder immer eingeladen sind, mitzuhelfen.

Dem Freispiel folgt das Aufräumen um ca.9.30 Uhr, bei dem alle Kinder helfend mit tätig sind, bis alle Spielsachen wieder an ihrem Ort sind. Danach finden sich die Kinder im Stuhlkreis ein, wo gemeinsam gesungen wird. Anschließend folgt ein erzähltes Märchen, eine Geschichte oder auch ein Puppenspiel, an dem die „großen“ Kinder schon mitwirken dürfen.

Nach dem Händewaschen gibt es nun das gemeinsamen Frühstück, welches nach einem Fingerspiel und einem Spruch beginnt.

Es folgt die Freispielzeit im Garten oder das Spazierengehen in der Umgebung. Bei Wind und Wetter geht es hinaus – jeden Tag.

Gegen 12 Uhr findet der Reigen statt, in dem jahreszeitliche Themen, gesanglich, sprachlich, rhythmisch und mit entsprechenden Bewegungen, aufgegriffen werden.

Nach dem Mittagessen beginnt die Ruhephase. Manche Kinder schlafen, andere ruhen in dieser Zeit. Um 14 Uhr werden die „Modul-Kinder“ abgeholt.

Für die anderen Kinder beginnt wieder eine Freispielzeit bis 15 Uhr, an das sich ein kleines Vesper anschließt. Danach darf bis zum Abholen noch im Garten gespielt werden.

Um 16.30 Uhr schließt der Kindergarten.

 

Organisatorisches

2 Ganztagesgruppen (GT)

Ab 3 Jahren
Gruppengröße 18 Kinder
Zeit: Montag bis Freitag 7:15 bis 14:15 oder 16:30 Uhr